FAQ

1.

WARUM SOLLTEST DU EIN CLEANSING-PPOGRAMM DURCHFÜHREN?

Stress, Süßigkeiten, Alkohol, Nikotin, Medikamente, Umweltgifte sowie Fernsehen und intensive Internetnutzung belasten unseren Körper. Du fühlst Dich müde, schwach und lustlos. Das alles hat Einfluss auf Deinen Stoffwechsel, schwächt Dein Immunsystem und bringt Deinen Körper und Geist aus dem Gleichgewicht.

Unterstütze Deinen Organismus und gönne Dir mindestens zwei Mal jährlich ein Cleansing-Programm, denn das ist für Deinen Körper wie der jährliche Werkstattbesuch Deines Autos. Durch den für eine begrenzte Zeit bewussten freiwilligen Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel wird Deine Verdauung und Dein Organismus entlastet und gleichzeitig mit wertvollen Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen und Spurenelementen versorgt. Lass natur Deine Nahrung sein - unsere Produkte sind ohne Konservierungs- und Farbstoffe, ohne Zuckerzusatz, ohne Geschmacksverstärker. Wenn Du das Ergebnis aus Deinem Cleansing-Programm optimieren möchtest, so solltest Du unsere Empfehlungen vor, während und nach dem Cleansing-Programm verfolgen.

2.

WAS IST VOR DEM CLEANSING-PROGRAMM ZU BERÜCKSICHTIGEN?

Wenn Du Dich für ein Cleansing-Programm entschieden hast, solltest Du dich körperlich und geistig auf die kommende Zeit vorbereiten. Es ist wichtig Entlastungstage einzuplanen, damit Dein Körper sanft auf die Reduzierung der Nahrungszufuhr umgestellt wird. Bei einem 3- tägigen Cleansing-Programm solltest Du mindestens einen Entlastungstag einplanen, bei den 5- bis 7- tägigen Cleansing-Programme empfehlen wir mindestens zwei Entlastungstage einzuplanen und bei einem 10-tägigen Cleansing-Programm sind mindestens drei Entlastungstage sinnvoll.

Bei den Entlastungstagen ist es wichtig, komplett auf Fleisch, Zucker, Weißmehl, Kaffee, Tabak und Alkohol zu verzichten. Es ist ratsam Deine Ernährung auf leichte vegane Kost umzustellen, damit Du während den Cleansing-Tagen keine Nebenerscheinungen wie Kopfschmerzen und Hunger verspürst.

Das Wichtigste vor dem Cleansing-Programm ist, dass Du genug Flüssigkeit in Form von reinem Wasser zu Dir nimmst. Optimal wären ca. 3 bis 4 Liter täglich. Am besten wäre lauwarmes Wasser, damit Schlacken und Gifte besser aus dem Körper abtransportiert werden können. 

Gönne Dir mehr Ruhe und Entspannung und versuche etwas früher schlafen zu gehen, damit Du Deinen Organismus auf das bevorstehende Cleansing-Programm vorbereitest. Es ist sinnvoll dies auch während dem Cleansing-Programm beizubehalten, da Dein Organismus mit der Ausscheidung der Giftstoffe beschäftigt sein wird und daher mehr Zeit zur Regeneration brauchen wird.

3.

WAS IST WÄHREND DEM CLEANSING-PROGRAMM ZU BEACHTEN?

Nach den erfolgreichen Entlastungstagen bist Du auf das eigentliche Cleansing-Programm vorbereitet. Jetzt heißt es ran an die leckeren Cold Pressed Juices! Die Flaschen sind mit Nummern von 1 bis 6 gekennzeichnet, damit Du genau weißt in welcher Rheinfolge Du die Flaschen trinken sollst. Außerdem haben wir eine Packung Chia-Samen für Deinen täglichen Mittagssaft eingeplant und beigepackt. 

Trinke weiterhin so viel warmes Wasser wie möglich und starte den Tag am besten mit folgendem Stoffwechsel-Burner: 250 ml warmes Wasser, etwas dünn geschnittener Ingwer, 1 EL frischer Zitronensaft und einer Prise Cayennepfeffer. 

Es ist außerdem ratsam leichten Sport, wie z.B. Yoga, zu praktizieren oder einfach an der frischen Luft spazieren zu gehen. Damit werden alle Ausscheidungsorgane gefördert, die Durchblutung gesteigert und die Entschlackung verbessert. 

Wenn Du Dir zusätzlich noch was Gutes gönnen möchtest, dann sind Sauna-Gänge, Körperpeelings sowie Massagen sehr empfehlenswert.

4.

WORAUF SOLLTEST DU NACH DEM CLEANSING-PPROGRAMM ACHTEN?

Jetzt hast Du es fast geschafft! Es ist wichtig, dass Du nicht sofort Deine Ernährung auf normale Kost umstellst, denn sonst ist der Jo-Jo Effekt leider vorprogrammiert und Du wirst damit nur Deinen Organismus überfordern. Genauso wie bei den Entlastungstagen, empfiehlt es sich bei einem 3- tägigen Cleansing-Programm mindestens ein, bei 5- bis 7- tägigen mindestens zwei und bei einem 10-tägigen Cleansing-Programm mindestens drei Aufbautage einzuplanen. Dabei solltest Du vorwiegend Gemüse und Vollkornprodukte zu Dir nehmen. Fang langsam an! Kaue bewusst und zelebriere Dein Essen!

Verzichte weiterhin auf Fleisch, Zucker, Weißmehl, Kaffee, Tabak und Alkohol. Du solltest merken, dass die Lust auf deftiges Essen und Süßigkeiten nach dem Cleansing-Programm von alleine verfliegen wird. Außerdem wirst Du feststellen, dass Dein Geschmackssinn viel intensiver ist und Du mehr Verlangen nach gesunder und frischer Nahrung hast. Du solltest voller Energie und guter Laune sein. Genieße diese Zeit!

5.

WAS IST NOCH ZU BEACHTEN?

Falls Du Diabetiker bist oder regelmäßig Medikamente einnimmst, empfehlen wir Dir die Konsultation Deines Arztes bevor Du das Cleansing-Programm bestellst. Cleansing-Programme dürfen nicht während der Schwangerschaft und der Stillzeit durchgeführt werden, da das Risiko besteht, dass die Schlacken an das Baby übertragen werden. Nach der Stillzeit eignen sich Cleansing-Kuren um Deinen Körper wieder in Shape zu bringen.

6.

WIE ENTSTEHEN UNSERE VERSANDKOSTEN?

Unsere frisch zubereiteten Produkte versenden wir mit Overnight Expressversand. Bei den Cleansing-Programme oder Beauty Packages werden die Versandkosten entsprechend der Anzahl der Sendungen angepasst.

7.

WARUM WERDEN GREEN SMOOTHIES NUR IM RAUM FRANKFURT GELIEFERT?

Grüne Smoothies sind nur 1 Tag haltbar. Um die Qualität unserer Grünen Smoothies zu gewährleisten, liefern wir ausschließlich mit unserem eigenen Expresslieferdienst bzw. mit ausgewählten Zustellpartnern regional aus.